Kärnten ORF.at
MI | 11.04.2012
Landeshauptmann Jörg Haider und ORF-Radiochef Willy Haslitzer (Bild: Eggenberger)
Zehn Jahre Programmchef
Willy Haslitzer erhielt "Großes Ehrenzeichen"
Große Ehrung für den Programmchef von Radio Kärnten, Willy Haslitzer: Er erhielt am Donnerstag anlässlich seines Zehnjahres-Jubiläums als Programmchef das Große Ehrenzeichen des Landes Kärnten.
Haider: "Er hat viel für die Jugend getan"
Landeshauptmann Jörg Haider (BZÖ) überreichte dem Programmchef von Radio Kärnten für seine Verdienste das Große Ehrenzeichen des Landes.

Eine Auszeichnung erhielt auch der bekannte Sportreporter Tono Hönigmann - er leitet seit zehn Jahren die Sportredaktion des Landesstudios.

Haslitzer habe mit seinem Team "eines der erfolgreichsten Radios in den Bundesländern bewirkt", lobte Haider und hob auch die vielfältige Arbeit Haslitzers für die Jugend hervor.
Willy Haslitzer, Jörg Haider, Tono Hönigmann, Willy Mitsche (Bild: Eggenberger)
ORF-Kärnten-Radiochef Willy Haslitzer, Landeshauptmann Jörg Haider, ORF-Kärnten-Sportchef Tono Hönigmann und ORF-Landesdirektor Willy Mitsche (v.l.n.r.)
Vor 33 Jahren Start in der Ö3-Sportredaktion
Seine ORF-Laufbahn hatte Haslitzer 1972 in der Ö3-Sportredaktion von Edi Finger begonnen. Während seiner Zeit als Sportreporter schrieb er auch für diverse Zeitungen und Zeitschriften, so für Kurier, Quick, Bunte und Basta.

Höhepunkt seiner Tätigkeit im Fernsehen war die Hauptabendsendung "Udo und Franz", die es auf 2,2 Millionen Zuseher brachte. Innerhalb des ORF gestaltete Haslitzer Programme und Beiträge für "Musicbox" und "Minibox", "Ohne Maulkorb", 3Sat, Österreichbild, Kinderwurlitzer sowie für alle Sportredaktionen.
Ganz Österreich
Kärnten News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News