Kärnten ORF.at
MI | 11.04.2012
SV Austria Logo
SPORT
Der neue Weg der SK Austria Klagenfurt
Die neu aus der Taufe gehobene Sportkooperation SK Austria Klagenfurt hat in einer Pressekonferenz am Mittwoch die Rahmenbedingungen und Pläne, einige Kaderspieler sowie das neue Vereinslogo offiziell präsentiert.
Neues Vereinsstatut ist noch ausständig.
Sämtliche Rahmenbedingungen geklärt
Zukunft mit Tradition - dafür soll die neu gegründete Austria Klagenfurt stehen. Mit neuem Logo aber den traditionellen Vereinsfarben Violett und Weiß hat sich der Club am Nachmittag in Klagenfurt präsentiert.

Für Präsident Josef Loibnegger sind sämtliche Rahmenbedingungen des Vereines geklärt - ausständig sind nur mehr neue Vereinsstatuten, die in der kommenden Woche beschlossen werden sollen. Definitiv: Gespielt wird in der Wörtherseearena.
Josef Loibnegger
Walter Schoppitsch (Foto: ORF)
Trainingsauftakt am Montag.
Budget in der Höhe von 1,2 Millionen Euro
Das Budget für die Regionalliga soll mit dem Zuschuss der Stadt Klagenfurt rund 1,2 Millionen Euro betragen. "Für uns könnte die Meisterschaft losgehen. Wir könnten schon das gesamte Team präsentierten", erklärte Loibnegger.

Der Trainingsauftakt erfolgt am Montag mit Trainer Walter Schoppitsch. Zu den am Mittwoch vorgestellten Spielern gehören unter anderem Mathias Dollinger, Kai Schoppitsch und Torhüter Heinz Weber. Oliver Pusztai und Christian Prawda sollen ebenfalls zum Verein kommen, ein Stürmer wird noch gesucht.

"Das Ziel ist der Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse, was kein leichtes Unterfangen ist, wie man bei WAC/St. Andrä gesehen hat. Unser Plan läuft vorerst auf zwei Jahre", räumte Walter Schoppitsch ein. "Bei mir schliesst sich nun der Kreis. Ich habe vor 24 Jahren bei diesem Verein begonnen. Wir haben ein gutes Team", erklärte Matthias Dollinger. "Ich hoffe, wir haben von Beginn an Erfolg, mein Ziel wäre der Aufstieg."
Kai Schoppitsch, Heinz Weber, Matthias Dollinger (Foto: ORF)
Bekannter Grafiker als Logo-Gestalter.
Corporate Design als Einstandsgeschenk
Im neuen Vereinslogo dominiert wieder das traditionelle Violett der "alten" Austria Klagenfurt der 1980er und 1990er Jahre. Der Lindwurm symbolisiert die enge Verbundenheit zur Landeshauptstadt Klagenfurt. Auch Kärntens wohl bekanntester Designer und Grafiker "Brandy" Brandstätter ist beim Neustart der SK Austria Klagenfurt mit an Bord.

"Als Mitglied des Ehrenrates in unserem Verein hat er sich, nachdem er uns sportlich nicht helfen kann, mit seiner Kreativität mit der Gestaltung und Ausführung unseres neuen Logos und des gesamten Corporate Designs als Einstandsgeschenk eingebracht", verriet Präsident Josef Loibnegger.
Ganz Österreich
Kärnten News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News