Kärnten ORF.at
MI | 11.04.2012
Polizei (Bild: APA/Herbert Pfarrhofer)
CHRONIK
Passanten hielten Dieb bei Raststation fest
Passanten haben am Montagabend einen mutmaßlichen Dieb in einer Autobahnraststätte bei Griffen so lange festgehalten, bis die Polizei kam. Bei der Befragung wurde er rabiat und daher in die Justizanstalt gebracht.
Kellnerin entriss ihm die Beute
Der 25-jährige Rumäne soll in einer Autobahnraststätte aus einer Ablage hinter einer Eisvitrine eine Kellnerbrieftasche mit 450 Euro gestohlen haben. Dabei wurde er von einer 47-jährigen Angestellten erwischt. Sie konnte den Mann mit Hilfe eines 21-jährigen Kellners die Brieftasche wieder entreißen.

Der Rumäne flüchtete zu Fuß, konnte jedoch in unmittelbarer Nähe der Raststätte von mehreren Passanten gestellt werden und zurück ins Lokal gebracht werden.
Gegen Polizei aggressiv geworden
Der Rumäne wurde danach von verständigten Beamten der Polizeiinspektion Griffen festgenommen und auf die Wache gebracht. Bei der Befragung begann er zu toben und war gegenüber den Beamten aggressiv. Er wurde in der Nacht in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.
Ganz Österreich
Kärnten News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News