Kärnten ORF.at
MI | 11.04.2012
Soziale Betreuung (Bild: ORF)
SOZIALES
Ausschreibung "SozialMarie 2010" beginnt
Ab sofort können bis zum 15. Februar 2010 sozial innovative Projekte für die "SozialMarie" eingereicht werden. Seit Start der Aktion im Jahr 2005 wurden bereits 75 Projekte mit 210.000 Euro prämiert.
Verein VOBIS als "SozialMarie"-Preisträger.
Vier Kärntner Preisträger
Am 1. Dezember fiel der Startschuss zur Sozialmarie 2010, einem Preis für soziale Innovation. Bereits zum sechsten Mal können zukunftsweisende Sozialprojekte aus der Wirtschaft, der Verwaltung und dem NGO-Bereich (Non Governmental Organizations) eingereicht werden.

Seit 2005, der ersten Preisverleihung, wurden über 1000 sozial innovative Projekte eingereicht. In Kärnten wurden bereits vier Projekte, unter anderem der Verein Vobis in Klagenfurt, mit der SozialMarie ausgezeichnet.
Fünf Jahre Erfahrung.
Lösungen für anstehende Probleme
Auch Sozialminister Rudolf Hundstorfer unterstützt die "SozialMarie": "Es braucht in unserer Gesellschaft Preise wie diesen, damit wir uns weiterentwickeln können."

Denn: Für die anstehenden Problemstellungen und Herausforderungen der Gegenwart braucht es Lösungen, die Altbekanntes mit neuen Blickwinkeln versehen, so Hundstorfer.

"Mit fünf Jahren Erfahrung wagen wir uns weiter hinaus. Wir erweitern das Einreichgebiet auf ganz Ungarn, und freuen uns auch heuer wieder über zahlreiche Einreichungen aus unserem Nachbarland", so Wanda Moser-Heindl, Initiatorin der "SozialMarie".
Unterstützung aus Österreich und Ungarn.
Prominenter Ehrenschutz
Johanna Rachinger, Generaldirektorin der Nationalbibliothek, übernimmt gemeinsam mit ihrem Mann, Fritz Panzer, Geschäftsführer Carl Ueberreuter Verlag, den Ehrenschutz in Österreich.

Sie unterstützen die "SozialMarie", "weil sie nicht nur eine Plattform bietet um auf gesellschaftliches Ungleichgewicht aufmerksam zu machen, sondern auch monetäre Unterstützung für wichtige Projekte gibt."

Miklós Vamós, Schriftsteller und Moderator aus Ungarn: "Ich bin überzeugt davon, dass es in Ungarn viele innovative Sozialprojekte gibt und war gerne bereit den Ehrenschutz der SozialMarie 2010 zu übernehmen."
Ganz Österreich
Kärnten News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News