Kärnten ORF.at
MI | 11.04.2012
Wörtherseebühne, Luftbild (Bild: ORF)
KULTUR
Wörtherseebühne muss saniert werden
Die Wörtherseebühne wird saniert: Bei einer Routinekontrolle wurden an der hölzernen Tragkonstruktion Mängel festgestellt. Die Sanierung wird vier Wochen dauern und soll rechtzeitig vor Spielbeginn fertig sein.
Seebühnen-Programm 2009 in "abgespeckter Form".
1.500 Quadratmeter Holzboden "morsch"
An der fast zehn Jahre alten Wörtherseebühne hat die Zeit ihre Spuren hinterlassen: Gerade dort, wo sich alles abspielt, nämlich auf der Bühne, gibt es Probleme: 1.500 Quadratmeter Schichtboden und das darunter liegende Tragsystem aus Lärchenholz-Bohlen müssen ausgetauscht werden, damit das Programm 2009 auch reibungslos über die Bühne gehen kann: Das zeigt sich heuer in abgespeckter Form mit insgesamt fünf Programmpunkten, wie dem Musical "Jekyll & Hyde", dem "Watzmann" oder dem Kindermusical "Bibi Blocksberg".
"Teilreparatur nicht mehr sinnvoll".
Kärntner Messen finanzieren Kosten vor
Die Seebühnen-Sanierung - immerhin 110.000 Euro - wird vom technischen Betreiber, den Kärntner Messen, finanziert -letzten Endes werden die Kosten aber vom Land getragen. Messe-Geschäftsführer Erich Hallegger sagte dazu: "Wir haben festgestellt, dass eine Teilreparatur nicht mehr sinnvoll ist, sondern ein Komplettaustausch. Es sind zwei Zimmermeisterfirmen aus Kärnten hier parallel an der Arbeit, um die Arbeiten rasch abzuschließen".
Josef E. Köpplinger Portrait (Bild: APA)
Stadttheaterintendant Josef E.Köpplinger.
Köpplinger: "Generalsanierung nötig"
Die Sanierungskosten der Seebühne könnten nicht der einzige Brocken sein, der auf das Landesbudget zukommt: 2010 soll es nämlich auf der Seebühne wieder ein umfangreicheres Programm geben. Stadttheater-Intendant Josef Köpplinger ist als möglicher neuer Leiter im Gespräch. Er hat allerdings angekündigt, dass eine technische Generalsanierung der Seebühne unbedingt notwendig sei, sollte er die Leitung übernehmen: An der Ausstattung, wie etwa einem Orchestergraben, fehle es.

"Wenn man großes Theater machen will, muss die Seebühne für sicher nicht wenig Geld renoviert werden", so Köpplinger.
Ganz Österreich
Kärnten News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News