Kärnten ORF.at
MI | 11.04.2012
Blaues Haus in Klagenfurt (Bild: ORF)
KLAGENFURT
Experiment: Blaues Haus erregt die Gemüter
In Klagenfurt sorgt derzeit eine außergewöhnliche Färbeaktion für Aufsehen: Ein Haus erstrahlt vom Fundament bis zum Rauchfang in Ultramarinblau. Dahinter steckt das Experiment eines Architekten.
Ultramarinblau, wohin das Auge reicht
Bis zu Wochenbeginn war das kleine Einfamilienhaus in der Henselstraße 34 ein ganz normales Haus unter vielen in der Siedlungsgegend nahe dem botanischen Garten auf dem Kreuzbergl.
Blaues Haus in Klagenfurt (Bild: ORF)
Am Montag rückten dann aber die Maler an und begannen damit, das Haus von oben bis unten in Ultramarinblau einzufärben.
Blaues Haus in Klagenfurt (Bild: ORF)
Auch die Innenräume des Hauses sind vollständig in Blau getaucht.
Blaues Haus von Innen (Bild: ORF)
Passanten und Nachbarn sehen "blau" und sind meist irritiert.
Verändertes Sehverhalten im Mittelpunkt
Hinter dieser Aktion steht der aus Bad Eisenkappel stammende Architekt Peter Kaschnig, der im Zuge eines Farbexperiments herausfinden wollte, wie sich - unter diesen veränderten Bedingungen - auch das Sehverhalten des Auges im Raum verändert. Dabei beschäftigte ihn vor allem die Frage, woran sich das Auge orientiert, und wie sich das Sehen verändert, wenn die Kontraste wegfallen.

Das blaue Haus auf dem Kreuzbergl sorgt nun für eine entsprechende Wahrnehmung auch unter den Passanten und Nachbarn. Die Meinungen klaffen auseinander.
Architekt Peter Kaschnig (Bild: ORF) Lebensgroßer Farbraum
Die Aktion sei jedoch nicht als Provokation gedacht, erklärte der Architekt. Für ihn sei es wichtig gewesen, einen Farbraum sozusagen in Lebensgröße zu schaffen. Kaschnig ist überzeugt, dass weder ein Modell noch eine Computeranimation diesen Eindruck vermitteln könnte.

Kaschnig ist mit seinem Farbexperiment sehr zufrieden: "Es übertrifft zugegebenermaßen ein bisschen meine Erwartungen davon, wie man die Farbe im Raum wahrnimmt, und wie entstellt sich diese gewöhnlichen Räumlichkeiten eigentlich darstellen, wenn man nur eine Farbe verwendet und mit dieser Farbe sozusagen die gesamte 3-D-Welt eines Raumes verändert."
Blaues Badezimmer (Bild: ORF)
"Attraktion" wird demnächst abgerissen
Ob es einem nun gefällt, oder ob es einen irritiert - das blaue Haus auf dem Kreuzbergl, das bereits jetzt viele Schaulustige anlockt, wird nur einige Wochen stehen bleiben. Danach wird es abgerissen, weil es einem Neubau weichen muss.
Ganz Österreich
Kärnten News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News