Kärnten ORF.at
MI | 11.04.2012
Wilhelm Neumann Portrait (Bild: ORF)
CHRONIK
Wilhelm Neumann mit 94 verstorben
Der ehemalige Direktor des Kärntner Landesarchivs, Wilhelm Neumann, ist am Donnerstag mit 94 Jahren verstorben. Er war u.a. Träger des Goldenen Ehrenzeichens des Landes Kärnten.
Verdienste um das Land Kärnten
Kulturreferent Harald Dobernig (BZÖ) würdigte Neumanns wissenschaftliche und kulturelle Leistungen, sowie seine Verdienste um das Land Kärnten. Wilhelm Neumann war von 1968 bis 1980 Direktor des Kärntner Landesarchivs. Von 1955 bis 1980 war er auch ehrenamtlicher Leiter des Museums der Stadt Villach.

Neben zwölf Buchpublikationen betreute er laut Aussendung des Landes 20 Jahrgänge der Zeitschrift "Carinthia I" und verfasste rund 280 Aufsätze zur Geschichte Kärntens und seiner Nachbarländer.

Neumann wurde 1985 das große Goldene Ehrenzeichen des Landes Kärnten verliehen, 1987 wurde er Ehrenmitglied des Geschichtsvereines für Kärnten und 2005 bekam er den großen Kulturpreis des Landes Kärnten für Wissenschaft.
Ganz Österreich
Kärnten News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News