Kärnten ORF.at
MI | 11.04.2012
Josef Bucher
NR-Wahl
Nummer 1 des BZÖ in Kärnten ist Josef Bucher
Das BZÖ hat am Freitag seine Kärntner Kandidaten für die Nationalratswahl vorgestellt: Spitzenkandidat ist NR-Abgeordneter Josef Bucher. Bundesweit wird die Kandidatenliste von LH Jörg Haider angeführt.
Bucher - Haider - Dolinschek - Jury - Darmann
Die drei Musketiere aus Kärnten nennen sich die BZÖ-Nationalratsabgeordneten Josef Bucher, Sigisbert Dolinschek und Gernot Darmann, die wieder antreten.

Spitzenkandidat ist der Friesacher Gastronom Josef Bucher, der seit 2002 im Parlament sitzt. Nach ihm ist Landeshauptmann Jörg Haider gereiht, danach Dolinschek. Neu ist der Bürgermeister aus Gmünd, Josef Jury, der sogar noch vor Darmann auf der Landesliste steht.
Bucher zeigt sich optimistisch
Spitzenkandidat Josef Bucher schätzt die Chancen für das BZÖ nicht schlecht ein: "Wir haben ein gutes Programm und vor allem die richtigen Rezepte gegen die aktuellen Themen, die die Menschen bewegen, wie zum Beispiel die Teuerung. Es wurde viel versprochen und nichts gehalten."
Wahlziel: Grundmandat
Landeshauptmann Jörg Haider erwartet sich viel von der Wahl, immerhin stellt er sich ja bundesweit an die Spitze der BZÖ-Kandidaten.

Ein Grundmandat in Kärnten, das bei der letzten Wahl knapp verpasst wurde, ist diesmal Pflicht, so Haider: "Ich denke wohl, dass es unsere Pflichtaufgabe ist, ein Grundmandat zu erobern. Im Wahlkreis St. Veit, Völkermarkt und Wolfsberg fehlen uns etwa 300 Stimmen. Die müssen wir zusätzlich erobern. Wir sind sehr optimistisch, dass uns das gelingen wird, weil wir die Einzigen sind, die konkret und rechtzeitig gegen die Teuerung eingeschritten sind. Wir haben jetzt eine Bundesregierung, die daran gescheitert ist, weil sie eineinhalb Jahre lang diese Teuerung absolut ignoriert und sogar noch – durch Steuererhöhungen – gesteigert hat."
Haider will mit "Kärntner Weg" überzeugen
Inhaltlich setzt Haider auf Erfahrung und auf den sogenannten 'Kärntner Weg': "Es gibt kein Bundesland, in dem so konkret und mit einem dermaßen großen Paket Maßnahmen gegen die Teuerung ergriffen worden sind."

Neben dem Bürgermeister aus Gmünd ist mit Max Linder aus Afritz ein weiterer Kommunalpolitiker auf der BZÖ-Liste vertreten. Auffällig ist, dass sich keine Frau auf den vorderen Listenplätzen findet.
Ganz Österreich
Kärnten News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News