Kärnten ORF.at
MI | 11.04.2012
SPÖ (Bild: ORF)
Bezirkskonferenz
Klaus Köchl neuer SPÖ-Bezirkschef in St. Veit
Der Liebenfelser Bürgermeister Klaus Köchl ist neuer SPÖ Vorsitzender im Bezirk St. Veit. Er wurde bei der Bezirkskonferenz mit 85 von 86 Delegiertenstimmen gewählt. In Klagenfurt wurde Ewald Wiedenbauer wieder gewählt.
Ewald Wiedenbauer SPÖ Klagenfurt (Bild: ORF) 93,75 Prozent für Wiedenbauer
Unter dem Motto "Wir führen Klagenfurt in die Zukunft" stand die Bezirkskonferenz der SPÖ-Klagenfurt am Samstagvormittag. Vizebürgermeister Ewald Wiedenbauer wurde mit 93,75 Pozent der Delegiertenstimmen als Klagenfurter SPÖ-Vorsitzender wiedergewählt.

Wiedenbauer ist seit dem 28. November 1997 Klagenfurter SPÖ-Chef.
Köchl: Mock-Nachfolger
Klaus Köchl, SPÖ Bezirkschef St. Veit (Bild: SPÖ)In St. Veit tritt Klaus Köchl die Nachfolge des St. Veiter Bürgermeisters Gerhard Mock an. Mock ist seit der letzten Landtagswahl vor drei Jahren Landtagsabgeordneter für die SPÖ.
Start der politischen Karriere in der SJG
Klaus Köchl ist 45 Jahre alt. Er ist verheiratet, zweifacher Vater und seit 25 Jahren ÖBB-Angestellter.

Er startete seine politische Karriere als Mitglied der SJG. Köchl ist seit 1993 Ortsparteivorsitzender und seit 2003 Bürgermeister von Liebenfels.
Ganz Österreich
Kärnten News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News