Kärnten ORF.at
MI | 11.04.2012
Das Röntgenbild einer Lunge wird auf mögliche Merkmale einer TBC-Erkrankung untersucht (Bild: AP)
Wolfsberg
Offene Tuberkulose in Kebabladen
Ein Wolfsberger Kebabverkäufer ist an offener Tuberkulose erkrankt. Das hat Gesundheitsreferent Wolfgang Schantl (SPÖ) am Montag bekannt gegeben. Laut behandelndem Arzt ist die Ansteckungsgefahr eher gering.
Kunden angesteckt?
Allerdings kann auf Grund der langen Inkubationszeit nicht mit Sicherheit ausgeschlossen werden, dass sich Kunden während der letzten Wochen angesteckt haben.

Die Kunden des Kebabstandes am Hohen Platz werden ab sofort kostenlos untersucht. Der Kebabverkäufer wird am LKH Klagenfurt behandelt.
Röntgenwagen des Landes
Der Röntgenwagen des Landes Kärnten steht zu folgenden Zeiten Am Weiher vor der BH Wolfsberg (Taxistandplatz) kostenlos zur Verfügung: am Dienstag, 31.10.2006, und am Freitag, 3.11.2006, jeweils in der Zeit von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 16.00 Uhr.

Kleinkinder haben die Möglichkeit, sich in den nächsten Wochen im Gesundheitsamt Wolfsberg mit einem Hauttest (Tuberkulintestung) untersuchen zu lassen.

Um Voranmeldung unter der Telefonnummer 050536-66272 wird gebeten.

Nähere Infos: Tuberkulosefürsorgestelle am Gesundheitsamt der BH Wolfsberg, Tel.: 050536-66272.
Ganz Österreich
Kärnten News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News