Kärnten ORF.at
MI | 11.04.2012
Euro-Geldübergabe (Bild: ORF)
Personalabbau
Casino Velden bietet "Golden Handshake"
Wegen sinkender Besucherzahlen und Konkurrenz durch Spielsalons wollen die Casinos Austria Personal abbauen. Sie bieten einen "Golden Handshake". In Velden haben bisher zehn Mitarbeiter das Angebot angenommen.
Zusätzliche Abfertigung
Rund 30.000 bis 100.000 Euro
Die Größenordnung des "Golden Handshake", der zusätzlichen Abfertigung, mit der die Casinos Austria ihren Mitarbeitern den freiwilligen Abschied schmackhaft machen wollen, liegt je nach Alter und Beschäftigungsdauer zwischen 30.000 und 100.000 Euro.
Casino Velden, außen (Bild: Casinos Velden)
Casino Velden
Zehn Mitarbeiter haben bereits eingewilligt
Bis 30. Juni gilt das Angebot für Croupiers und Verwaltungsangestellte, die seit mindestens fünf Jahren für das Unternehmen tätig sind.

Zehn Mitarbeiter des Casino Velden hätten das Angebot bereits angenommen, weitere drei bis vier könnten noch dazukommen, sagte Casino-Direktor Othmar Resch.
Gründe für Personalabbau
Weniger Besucher und anderes Spielverhalten
Die Gründe für den geplanten Personalabbau seien einerseits die sinkenden Besucherzahlen, andererseits das veränderte Spielverhalten der Gäste, so der Direktor.

Im Vorjahr haben rund 235.000 Gäste das Casino Velden besucht - um 4,3 Prozent weniger als im Jahr 2004. Neben diesem Gästeschwund versuchen auch im Casino immer weniger Besucher ihr Glück an den Spieltischen, sie wechseln zu den Automaten - und für die brauchen die Casinos weniger Mitarbeiter.
Casino, Automaten (Bild: Casinos Velden)
"Golden Handshake"
Freiwilliges Angebot - keine Kündigungen
Der "Golden Handshake" gilt als freiwilliges Angebot; gekündigt werde niemand, so Resch.

Viele Mitarbeiter sehen den mit der zusätzlichen Abfertigung versüßten Ausstieg durchaus positiv. Wer nach zehn oder 15 Jahren im Job nicht mehr länger in der Nacht arbeiten wolle, nehme das Angebot gerne an, meinte Zentralbetriebsrat Dieter Salzgeber.
Detail am Rande
Trotz Besucherrückgang steigende Umsätze
Trotz der sinkenden Besucherzahlen hat der Umsatz im Casino Velden nicht gelitten. Die Gesamteinnahmen sind im Vorjahr sogar um 5,7 Prozent auf insgesamt 27,7 Millionen Euro gestiegen.
Ganz Österreich
Kärnten News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News