Kärnten ORF.at
MI | 11.04.2012
Bohrer (Bild: Max-Reischl-Gruppe)
CHRONIK
200 Werkzeugkoffer bei Einbruch gestohlen
Fette Beute machten Unbekannte bei einem Einbruch in eine Werkzeug- und Maschinenhandelsfirma in Spittal an der Drau: Die Täter transportierten neben hochwertigem Elektro-Werkzeug rund 200 Werkzeugkoffer ab.
Wert der Beute: 40.000 Euro
Bei dem Coup in der Nacht auf Sonntag brachen die Täter zuerst in eine Verkaufshalle ein und dann die Tür zu einer Lagerhalle von innen auf. Wie die Polizei rekonstruiert hat, lief durch diese auch der Abtransport der Beute ab. Neben 200 Werkzeugkoffern verschwanden so hochwertige Werkzeuge der Marken Makita, De Walt und Bosch aus der Firma. Wert der Beute: 40.000 Euro.
Polizei geht von mehreren Tätern aus
Für den Abtransport nutzten die Einbrecher sechs firmeneigene Transportfahrzeuge. Die Beute wurde dann vermutlich mit einem Kastenwagen abtransportiert. Die Polizei geht von mehreren Tätern aus.
Ganz Österreich
Kärnten News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News