Kärnten ORF.at
MI | 11.04.2012
Eurofighter (Bild: ORF)
CHRONIK
Lufthoheit verletzt: Eurofighter im Einsatz
Ein Einsatz der österreichischen Abfangjäger hat am Mittwoch im Großraum Völkermarkt für Aufregung gesorgt. Ein Airbus war ohne Funkkontakt in Richtung Türkei unterwegs - zwei Eurofighter eskortierten das Flugzeug zur Grenze.
Flugzeug wurde zur Staatsgrenze eskortiert.
Airbus reagierte nicht auf Funkkontakt
Der Airbus 320 hatte nicht auf Funksprüche reagiert und dadurch die österreichische Lufthoheit verletzt. Zwei Eurofighter starteten sofort, um das Flugzeug in 10.000 Meter Höhe zur Staatsgrenze zu eskortieren.

Im Großraum Völkermarkt waren die beiden Kampfjets mit Überschallgeschwindigkeit unterwegs - der Knall ließ einige Bewohner hochschrecken.
Ganz Österreich
Kärnten News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News