Kärnten ORF.at
MI | 11.04.2012
Suchaktion, Wasserrettung (Bild: ORF)
Chronik
Ertrunkene Urlauberin wurde geborgen
Die Leiche jener deutschen Urlauberin, die am Sonntagabend im Millstätter See untergegangenen ist, konnte am Dienstagabend von Tauchern doch noch gefunden und geborgen werden.
Am Abend wurde weitere Suchaktion gestartet
Die Frau aus Albstadt in Baden-Württemberg war seit Sonntagabend vermisst worden. Sie hatte mit ihrem Ehemann schwimmend den See überqueren wollen. Nach rund 200 Metern war die Frau plötzlich verschwunden.

Am Dienstagabend wurde die Leiche bei einer neuerlichen Suchaktion gegen 19.30 Uhr von Tauchern der Wasserrettung Döbriach, Ferndorf und Millstatt entdeckt. Die Taucher fanden die Tote etwa 100 Meter vom Ufer entfernt in 42 Meter Tiefe und bargen die Frau.
Ganz Österreich
Kärnten News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News