Kärnten ORF.at
MI | 11.04.2012
Kinoprojektor (Bild: ORF)
Chronik
Vandalen verwüsteten Kino in Klagenfurt
Unbekannte Täter verwüsteten während der letzten Wochen ein aufgelassenes Kino in Klagenfurt. Die Vandalen stiegen durch ein Fenster in das Gebäude ein und verursachten hohen Sachschaden.
Projektoren und Leinwand stark beschädigt
Der Vandalenakt muss nach Angaben der Polizei im Zeitraum zwischen dem 25. Juni und dem 9. Juli passiert sein. Die unbekannten Täter schlugen ein Fenster des Kinos ein, kletterten in das Gebäude ein und beschädigten zwei Kinoprojektoren, zwei Objektive und 14 Hängeleuchten.

Außerdem zerrissen sie die Kinoleinwand und verwüsteten das gesamte Gebäude. Gestohlen wurde nichts. Die genaue Schadenssumme ist noch unbekannt.
Ganz Österreich
Kärnten News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News