Kärnten ORF.at
MI | 11.04.2012
Kaffee (Bild: APA)
Neuerscheinung
"Mein Cafe" von Gabi Russwurm-Biro
Gabi Russwurm-Biro hat für ihr neues Buch "Mein Cafe" 34 Autoren eingeladen, über "ihr" Kaffeehaus zu schreiben. Es ist aber nicht nur ein Lesebuch, sondern durch die Fotos von Gerhard Maurer auch ein Buch zum Schauen.
"Kaffeehaus-Kultur auch in Klagenfurt"
Die Wiener Journalistin und Kunsthistorikerin Gabi Russwurm-Biro lebt erst seit neun Jahren in Klagenfurt. Ein Vorurteil wollte sie mit ihrem Buch mit Nachdruck widerlegen: "Es herrscht die Meinung, es gebe keine Kaffeehauskultur außerhalb von Wien oder Triest oder es gebe sie nur in Italien. Genau das wollte ich widerlegen. Ich habe deshalb einige Literaten, Schriftsteller, Autoren und Journalisten, die sehr viel Zeit im Kaffeehaus verbringen, angesprochen und bin auf sehr viel Gegenliebe gestoßen."
"Mein Cafe" (Bild: ORF Kärnten)
Die Liste der Autoren, die ihre Lieblingscafes in "Mein Cafe" beschreiben, liest sich wie ein "Who is who" des Kärntner Kulturlebens: Alois Brandstetter, Egyd Gstättner, Fabjan Hafner, Gustav Janus und ORF-Redakteur Horst L. Ebner. So verschieden wie sie sind auch ihre Vorlieben.
Ganz Österreich
Kärnten News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News