Kärnten ORF.at
MI | 11.04.2012
Sensation
Keltischer Tempel ausgegraben
Beim Burgstaller in St. Paul/Lavanttal haben Archäologen wieder ein Stück keltisch-römischer Geschichte Kärntens entdeckt: Die Reste eines mehr als 2.000 Jahre alten Tempels wurden freigelegt.
In den 20er Jahren schon gegraben
Der Fundort ist ein unscheinbares Feld auf einem Plateau über der Lavant. Schon in den Zwanziger Jahren wurden hier eine Kultstiege und ein Tempel entdeckt.

Nun suchten das archäologische Institut und die Gemeinde weiter. Mit Radarstrahlen wurde der Boden durchleuchtet. Man erkennt, dass es an dieser Stelle einen großen Kultplatz gab - zunächst keltisch, später vom 1. bis ins 3. Jahrhundert römisch. Der Tempel, der jetzt entdeckt wurde, ist fünf mal sechs Meter groß.
"Ein besonderer Platz"
Archäologe Stefan Groh: "Der Platz dürfte seit uralter Zeit ein besonderer Platz sein, ausschlaggebend war sicher die Lavant, die am Fuß des Berges vorbeiführt. Im Vordergrund der Kulthandlungen stand sicher das Wasser. Diese Stiege führt zu einem großen Wasserbecken direkt an der Lavant. Man kommt über die Stiege hier zu diesem Plateau, exakt zu diesem neuen Tempelkultbau, den wir untersucht haben. Interessant ist es, dass es im Inneren zwei große Opfergruben, Opferschächte gibt."
Gottheit Latobius-Mars
Die Anlage ist dem keltischen Kriegs- und Stammesgott Latobius-Mars gewidmet. Eine Mischung zwischen römischer und keltischer Kultur:
"Die Bevölkerung war ja keltisch, sie hatte ihre eigenen Gottheiten, die stark mit der Natur verbunden waren. Die Tempel und Kultbauten sind nicht die typisch römischen großartigen Tempel, sondern einfache rechteckige Gebäude. So wie man heute in einer Kirche eine Kerze anzündet, hat man den Göttern damals Wasser, Wein oder eine Speise geopfert", sagt Groh.
Für Öffentlichkeit zugänglich machen
Die Gemeinde St. Paul will die Funde gemeinsam mit der Familie, der das Grundstück gehört, der Öffentlichkeit zugänglich machen. Es handelt sich um Scherben und Münzen, aber auch um große keltische und römische Opfersteine.
Ganz Österreich
Kärnten News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News